Sie sind hier: Krankentransport

Kontakt

Rettungsleitstelle Landkreis Schaumburg
Telefon: 19222

Krankentransport im Landkreis Schaumburg

Krankentransporte helfen Menschen, die gesundheitsbedingt während der Fahrt auf medizinische Unterstützung angewiesen sind – etwa auf der Fahrt zum Arzt, ins Heim oder nach einer Behandlung zurück nach Hause. Rund 14.000 Fahrten übernehmen wir jährlich. Alle Fahrten können wahlweise liegend, sitzend oder im Tragesitz übernommen werden. Unsere Mitarbeiter sind für den Umgang mit
allen Tragevorrichtungen speziell geschult. Das bedeutet für Sie einen pünktlichen und entspannten Transport. Koordiniert werden alle Krankentransporte über die Rettungsleitstelle in Stadthagen.
In der Regel werden Krankentransporte mit der Krankenkasse verrechnet.
Meist fahren wir im Auftrag von Privatpersonen, Arztpraxen, Kliniken, Reha-Einrichtungen, aber auch für Altenheime, Schulen, Arbeitgeber oder Veranstalter.

Der Krankentransport-wagen (KTW)

Der geräumige Krankentransportwagen
dient vor allem zum Transport von gesundheitlich beeinträchtigten Menschen.

 

Der Personentransport-wagen (PKW)

Der Personentransportwagen kann als Reserve-Notarzteinsatzfahrzeug eingesetzt werden sowie für den Ärztlichen Bereitschaftsdienst. Optional wird der Wagen dann auch mit einer Blaulichtanlage ausgerüstet.

Der Behinderten-transportwagen (BTW)

Der mittelgroße Transporter wird zurzeit vor allem als Servicefahrzeug und für Transportfahrten eingesetzt. Der Wagen ist ebenfalls für Behindertentransporte ausgerüstet.