Rettungsteam

Notfallrettung

Die Notfallrettung ist unbestritten unsere primäre Hauptaufgabe. Die beste Voraussetzung für den Patienten ist eine perfekt ineinandergreifende Notfallkette..
> Anruf, Verhalten Anrufer, Rettungsteam, Mithilfe Ersthelfer

krankentransport

Krankentransport

Der Krankentransport ist unsere zweite Hauptaufgabe. Auch hier gibt es viele Dinge zu beachten, damit der Patient voll zufrieden ist.
> Anruf, Verhalten Anrufer, Transportteam, Mithilfe Angehöriger

Rettungswachen

Rettungswachen

Wir betreiben im Landkreis Schaumburg 6 moderne Rettungswachen an einsatztaktisch günstigen Standorten, um das gesamte Einsatzgebiet optimal abzudecken.
> Sachsenhagen, Rodenberg, Rinteln, Bückeburg, Auetal, Stadthagen

Ausbildung

Ausbildung

Auf eine hochwertige Ausbildung legen wir sehr viel wert. Das gilt auch für unsere internen Fortbildungen für alle Qualifikationen in unserem Rettungsdienst.
> Notfallsanitäter, Rettungssanitäter, Freie Stellen

112, 19222 und 116117

112, 19222 und 116117

Das Problem der richtigen Telefonnummer zum passenden Ereignis haben viele Bürgerinnen und Bürger. Wir erklären Ihnen den Unterschied für einen reibungslosen Ablauf.

> 112, 19222, 116117

Notfallkarte

Notfallkarte

Medizinische Diagnosen sind oftmals sehr komplex und für Laien kompliziert. Für die, die bereits Grunderkrankungen haben, gibt es eine effektive Hilfe für den Einsatz des Rettungsdienstes.
> Notfallkarte Download

Chronik

3. Schaumburger Blaulichtparty

3. Schaumburger BlaulichtpartyApr 13, 7:30pmFreiwillige Feuerwehr Stadthagen#safethedate #blaulicht #party #schaumburg #feuerwehrstadthagen #drkrettungsdienstschaumburg #thwovstadthagen #feuerwehr #rettungsdienst #thw #polizei #asb #malteser #ambulanz #dlrg #klinik #drk #champagne #dudelsackstadthagen #cocktails ... mehrweniger

12. März 2019

#einteam #kreuzdraufherzdrin #drkrettungsdienstschaumburg #rettungsdienst #schaumburg #schaumburgkannwas #dtschsrtskrz #drkrdshg #notfallrettung ... mehrweniger

10. Dezember 2018

Notfallmedikamente - auch ohne Notarzt für Notfallsanitäter in der Versorgung Standard.

Notfallsanitäter sind mit dem Rettungswagen meistens die ersten Fachkräfte am Einsatzort. Je nachdem welches Krankheits- bzw. Unfallbild der Anrufer der zuständigen Rettungsleitstelle am Telefon schildert, wird nach einem definierten Indikationskatalog zusätzlich ein Notarzt alarmiert.

Es ist aber auch der Fall, dass Rettungswagenbesatzungen einen Notfallpatienten zunächst über einen längeren Zeitraum oder aber auch gänzlich ohne Notarzt versorgen müssen. Dementsprechend traf der Gesetzgeber die Entscheidung, die Kompetenzen für den Notfallsanitäter deutlich zu erweitern, um die Qualität der Versorgung von Notfallpatienten auch ohne Notarzt zu garantieren.

Die Basis dafür sind streng standardisierte notfallmedizinische Abläufe, die jedes Team auf dem
Rettungswagen beherrscht. Nach der hoch technisierten Diagnostik folgt entsprechend des Befundes
die präzise Notfallversorgung des Patienten. Dazu gehören erweiterte lebensrettende
Sofortmaßnahmen, wie z.B. das Anlegen einer Infusion bis hin zur professionellen Sicherung und
Erhaltung der Atmung und des Kreislaufs.

„Die erweiterten lebensrettenden Sofortmaßnahmen waren schon immer Gegenstand der Notfallversorgung, auch dann, wenn ein Patient ohne Notarzt maximal versorgt werden musste. Einige Maßnahmen, die damals nur Notärzten vorbehal ten waren, sind nun für die Rettungswagenbesatzungen gesetzlich definierter Standard. Als bemerkenswerteste Erweiterung der Kompetenzen, ist die Gabe von Notfallmedikamenten zu nennen. Davon profitiert die Qualität jeder Notfallversorgung, die ohne Notarzt durchgeführt werden muss. Notfallsanitäter können den Patienten
gemäß des Befundes streng definierte Notfallmedikamente verabreichen. Das wiederum erfordert ein sehr hochwertiges Notfalltraining, welches bei uns im Hause engmaschig durchgeführt wird.“ erläutert Ausbildungsleiter Steffen Dalek.

Aktuell findet für alle Rettungsdienstmitarbeiter die turnusgemäße Pflicht-Schulung statt. Zum
Abschluss dieser Schulung werden die lebensrettenden Algorithmen vom Team der Praxisanleiter und
einem zuständigen Arzt schriftlich und praktisch überprüft.

#kreuzdraufherzdrin #drkrettungsdienstschaumburg #rettungsdienst #schaumburg #schaumburgkannwas #dtschsrtskrz #drkrdshg

Notfallmedikamente - auch ohne Notarzt für Notfallsanitäter in der Versorgung Standard.

Notfallsanitäter sind mit dem Rettungswagen meistens die ersten Fachkräfte am Einsatzort. Je nachdem welches Krankheits- bzw. Unfallbild der Anrufer der zuständigen Rettungsleitstelle am Telefon schildert, wird nach einem definierten Indikationskatalog zusätzlich ein Notarzt alarmiert.

Es ist aber auch der Fall, dass Rettungswagenbesatzungen einen Notfallpatienten zunächst über einen längeren Zeitraum oder aber auch gänzlich ohne Notarzt versorgen müssen. Dementsprechend traf der Gesetzgeber die Entscheidung, die Kompetenzen für den Notfallsanitäter deutlich zu erweitern, um die Qualität der Versorgung von Notfallpatienten auch ohne Notarzt zu garantieren.

Die Basis dafür sind streng standardisierte notfallmedizinische Abläufe, die jedes Team auf dem
Rettungswagen beherrscht. Nach der hoch technisierten Diagnostik folgt entsprechend des Befundes
die präzise Notfallversorgung des Patienten. Dazu gehören erweiterte lebensrettende
Sofortmaßnahmen, wie z.B. das Anlegen einer Infusion bis hin zur professionellen Sicherung und
Erhaltung der Atmung und des Kreislaufs.

„Die erweiterten lebensrettenden Sofortmaßnahmen waren schon immer Gegenstand der Notfallversorgung, auch dann, wenn ein Patient ohne Notarzt maximal versorgt werden musste. Einige Maßnahmen, die damals nur Notärzten vorbehal ten waren, sind nun für die Rettungswagenbesatzungen gesetzlich definierter Standard. Als bemerkenswerteste Erweiterung der Kompetenzen, ist die Gabe von Notfallmedikamenten zu nennen. Davon profitiert die Qualität jeder Notfallversorgung, die ohne Notarzt durchgeführt werden muss. Notfallsanitäter können den Patienten
gemäß des Befundes streng definierte Notfallmedikamente verabreichen. Das wiederum erfordert ein sehr hochwertiges Notfalltraining, welches bei uns im Hause engmaschig durchgeführt wird.“ erläutert Ausbildungsleiter Steffen Dalek.

Aktuell findet für alle Rettungsdienstmitarbeiter die turnusgemäße Pflicht-Schulung statt. Zum
Abschluss dieser Schulung werden die lebensrettenden Algorithmen vom Team der Praxisanleiter und
einem zuständigen Arzt schriftlich und praktisch überprüft.

#kreuzdraufherzdrin #drkrettungsdienstschaumburg #rettungsdienst #schaumburg #schaumburgkannwas #dtschsrtskrz #drkrdshg
... mehrweniger

06. Dezember 2018

Am 7. September wurde die neue DRK-Rettungswache in Sachsenhagen eingeweiht.

Rund 110 Gäste aus Politik, Verwaltung und Hilfsorganisationen durfte Schatzmeister Dirk Ackmann im Namen des DRK Rettungsdienst und Krankentransport im Landkreis Schaumburg zur feierlichen Einweihung der neu gebauten Rettungswache am Dühlfeld begrüßen. Es entstand ein 500 Quadratmeter großer Zweckbau
mit Aufenthalts-, Umkleide-, Ruhe- und Besprechungsräumen sowie Lagerbereichen und
Möglichkeiten zur Desinfektion für den bedarfsgerechten Betrieb der Rettungswache. Das moderne Gebäude entspricht dem aktuellen Stand der Technik und bietet ausreichend Platz für den stationierten Rettungswagen (RTW). Dieser ist rund um die Uhr einsatzbereit, um den Menschen bei Notfällen medizinische Hilfe zu leisten. Besonderheit des Neubaus ist die Anwendung der neuen DIN-Norm für Rettungswachen.

Auch ökologische Gesichtspunkte sind bewusst berücksichtigt worden. So verfügt die Rettungswache über eine Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher und eine Geothermie Wärmepumpe zum Heizen der Rettungswache, beschreibt Schatzmeister Dirk Ackmann die neue Rettungswache. Die besondere Bedeutung für die Bürger spiegelt sich auch in der gerade erfolgten Namensgebung der neu erschlossenen Straße im Gewerbegebiet wider. Sie wird zukünftig Hinter der Rettungswache heißen.

Landrat Jörg Farr , Bürgermeister Ralf Hantke und Samtgemeindebürgermeister Jörn Wedemeier richteten jeweils Grußworte an die Gäste und beglückwünschten den DRK Rettungsdienst und Krankentransport im Landkreis Schaumburg zum
neuen Stützpunkt.

#kreuzdraufherzdrin #drkrettungsdienstschaumburg #rettungswache #rettungswagen #sachsenhagen #schaumburgkannwas

Am 7. September wurde die neue DRK-Rettungswache in Sachsenhagen eingeweiht.

Rund 110 Gäste aus Politik, Verwaltung und Hilfsorganisationen durfte Schatzmeister Dirk Ackmann im Namen des DRK Rettungsdienst und Krankentransport im Landkreis Schaumburg zur feierlichen Einweihung der neu gebauten Rettungswache am Dühlfeld begrüßen. Es entstand ein 500 Quadratmeter großer Zweckbau
mit Aufenthalts-, Umkleide-, Ruhe- und Besprechungsräumen sowie Lagerbereichen und
Möglichkeiten zur Desinfektion für den bedarfsgerechten Betrieb der Rettungswache. Das moderne Gebäude entspricht dem aktuellen Stand der Technik und bietet ausreichend Platz für den stationierten Rettungswagen (RTW). Dieser ist rund um die Uhr einsatzbereit, um den Menschen bei Notfällen medizinische Hilfe zu leisten. "Besonderheit des Neubaus ist die Anwendung der neuen DIN-Norm für Rettungswachen.

Auch ökologische Gesichtspunkte sind bewusst berücksichtigt worden. So verfügt die Rettungswache über eine Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher und eine Geothermie Wärmepumpe zum Heizen der Rettungswache", beschreibt Schatzmeister Dirk Ackmann die neue Rettungswache. Die besondere Bedeutung für die Bürger spiegelt sich auch in der gerade erfolgten Namensgebung der neu erschlossenen Straße im Gewerbegebiet wider. Sie wird zukünftig "Hinter der Rettungswache" heißen.

Landrat Jörg Farr , Bürgermeister Ralf Hantke und Samtgemeindebürgermeister Jörn Wedemeier richteten jeweils Grußworte an die Gäste und beglückwünschten den DRK Rettungsdienst und Krankentransport im Landkreis Schaumburg zum
neuen Stützpunkt.

#kreuzdraufherzdrin #drkrettungsdienstschaumburg #rettungswache #rettungswagen #sachsenhagen #schaumburgkannwas
... mehrweniger

06. Dezember 2018

Fotos

Notfallmedikamente - auch ohne Notarzt für Notfallsanitäter in der Versorgung Standard.

Notfallsanitäter sind mit dem Rettungswagen meistens die ersten Fachkräfte am Einsatzort. Je nachdem welches Krankheits- bzw. Unfallbild der Anrufer der zuständigen Rettungsleitstelle am Telefon schildert, wird nach einem definierten Indikationskatalog zusätzlich ein Notarzt alarmiert.

Es ist aber auch der Fall, dass Rettungswagenbesatzungen einen Notfallpatienten zunächst über einen längeren Zeitraum oder aber auch gänzlich ohne Notarzt versorgen müssen. Dementsprechend traf der Gesetzgeber die Entscheidung, die Kompetenzen für den Notfallsanitäter deutlich zu erweitern, um die Qualität der Versorgung von Notfallpatienten auch ohne Notarzt zu garantieren.

Die Basis dafür sind streng standardisierte notfallmedizinische Abläufe, die jedes Team auf dem
Rettungswagen beherrscht. Nach der hoch technisierten Diagnostik folgt entsprechend des Befundes
die präzise Notfallversorgung des Patienten. Dazu gehören erweiterte lebensrettende
Sofortmaßnahmen, wie z.B. das Anlegen einer Infusion bis hin zur professionellen Sicherung und
Erhaltung der Atmung und des Kreislaufs.

„Die erweiterten lebensrettenden Sofortmaßnahmen waren schon immer Gegenstand der Notfallversorgung, auch dann, wenn ein Patient ohne Notarzt maximal versorgt werden musste. Einige Maßnahmen, die damals nur Notärzten vorbehal ten waren, sind nun für die Rettungswagenbesatzungen gesetzlich definierter Standard. Als bemerkenswerteste Erweiterung der Kompetenzen, ist die Gabe von Notfallmedikamenten zu nennen. Davon profitiert die Qualität jeder Notfallversorgung, die ohne Notarzt durchgeführt werden muss. Notfallsanitäter können den Patienten
gemäß des Befundes streng definierte Notfallmedikamente verabreichen. Das wiederum erfordert ein sehr hochwertiges Notfalltraining, welches bei uns im Hause engmaschig durchgeführt wird.“ erläutert Ausbildungsleiter Steffen Dalek.

Aktuell findet für alle Rettungsdienstmitarbeiter die turnusgemäße Pflicht-Schulung statt. Zum
Abschluss dieser Schulung werden die lebensrettenden Algorithmen vom Team der Praxisanleiter und
einem zuständigen Arzt schriftlich und praktisch überprüft.

#kreuzdraufherzdrin #drkrettungsdienstschaumburg #rettungsdienst #schaumburg #schaumburgkannwas #dtschsrtskrz #drkrdshg
Am 7. September wurde die neue DRK-Rettungswache in Sachsenhagen eingeweiht.

Rund 110 Gäste aus Politik, Verwaltung und Hilfsorganisationen durfte Schatzmeister Dirk Ackmann im Namen des DRK Rettungsdienst und Krankentransport im Landkreis Schaumburg zur feierlichen Einweihung der neu gebauten Rettungswache am Dühlfeld begrüßen. Es entstand ein 500 Quadratmeter großer Zweckbau
mit Aufenthalts-, Umkleide-, Ruhe- und Besprechungsräumen sowie Lagerbereichen und
Möglichkeiten zur Desinfektion für den bedarfsgerechten Betrieb der Rettungswache. Das moderne Gebäude entspricht dem aktuellen Stand der Technik und bietet ausreichend Platz für den stationierten Rettungswagen (RTW). Dieser ist rund um die Uhr einsatzbereit, um den Menschen bei Notfällen medizinische Hilfe zu leisten. "Besonderheit des Neubaus ist die Anwendung der neuen DIN-Norm für Rettungswachen.

Auch ökologische Gesichtspunkte sind bewusst berücksichtigt worden. So verfügt die Rettungswache über eine Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher und eine Geothermie Wärmepumpe zum Heizen der Rettungswache", beschreibt Schatzmeister Dirk Ackmann die neue Rettungswache. Die besondere Bedeutung für die Bürger spiegelt sich auch in der gerade erfolgten Namensgebung der neu erschlossenen Straße im Gewerbegebiet wider. Sie wird zukünftig "Hinter der Rettungswache" heißen.

Landrat Jörg Farr , Bürgermeister Ralf Hantke und Samtgemeindebürgermeister Jörn Wedemeier richteten jeweils Grußworte an die Gäste und beglückwünschten den DRK Rettungsdienst und Krankentransport im Landkreis Schaumburg zum
neuen Stützpunkt.

#kreuzdraufherzdrin #drkrettungsdienstschaumburg #rettungswache #rettungswagen #sachsenhagen #schaumburgkannwas

Videos

DRK Rettungsdienst Schaumburg - Ein Team - #einteam #kreuzdraufherzdrin #drkrettungsdienstschaumburg #rettungsdienst #schaumburg #schaumburgkannwas #dtschsrtskrz #drkrdshg

DRK Rettungsdienst Schaumburg - Ein Team

#einteam #kreuzdraufherzdrin #drkrettungsdienstsch...