Aktuelles

Rettungswagenbesatzung mit Schusswaffe bedroht

Pressemitteilung der Geschäftsführung zu den Vorfällen am 25.09.2019 „In den frühen Morgenstunden des 25.09.2019 wurde ein Rettungswagen der DRK-Rettungswache Bückeburg im Rahmen der Notfallrettung zu einem Einsatz alarmiert. Im Verlauf dieses Einsatzes wurde die Besatzung des Rettungswagens vom vermeintlichen Patienten [...]

weiterlesen...

Optimale Herzinfarktversorgung im Schaumburger Land

Obernkirchen, 14. Juni 2019 – Seit Dezember 2018 läuft das „EKG-Daten-Projekt“ als Kooperation zwischen dem DRK Rettungsdienst Schaumburg und dem AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG – nun ziehen die Verantwortlichen positive Bilanz. Am 18.12.2018 fiel der Startschuss für das „EKG-Daten-Projekt“ in [...]

weiterlesen...

33 PSNV-Spezialkräfte im DRK Rettungsdienst Schaumburg

Professionelle psychologische Hilfe auf jedem Einsatzfahrzeug Der DRK Rettungsdienst und Krankentransport im Landkreis Schaumburg e.V. legt größten Wert auf höchste Qualität der Fahrzeuge des Rettungsdienstes und auf die Aus- und Fortbildung von Mitarbeitern. In der Regel gilt die intensive Aus- [...]

weiterlesen...

Notfallmedikamente auch ohne Notarzt Standard

Notfallsanitäter sind mit dem Rettungswagen meistens die ersten Fachkräfte am Einsatzort. Je nachdem welches Krankheits- bzw. Unfallbild der Anrufer der zuständigen Rettungsleitstelle am Telefon schildert, wird nach einem definierten Indikationskatalog zusätzlich ein Notarzt alarmiert. Es ist aber auch der Fall, [...]

weiterlesen...

Einweihung der Rettungswache Sachsenhagen

Am 7. September wurde die neue DRK-Rettungswache in Sachsenhagen eingeweiht. Rund 110 Gäste aus Politik, Verwaltung und Hilfsorganisationen durfte Schatzmeister Dirk Ackmann im Namen des DRK Rettungsdienst und Krankentransport im Landkreis Schaumburg zur feierlichen Einweihung der neu gebauten Rettungswache am [...]

weiterlesen...